Projekt Malindi

Vom 20. Juni bis 04. Juli 2017 waren wir wieder in Malindi (Kenia) zu Besuch. Diesmal bestand das Team aus Leo, Marilone und Kathrin, für Kathrin war es die erste Reise nach Afrika. Besonders freuten wir uns darauf, die vielen Freunde zu treffen, die uns in den vergangenen Jahren ans Herz gewachsen sind.

Wir besuchten allen unterstützten Familien, Witwen und Kinder und die von uns gegründete Buschschule, um uns zu vergewissnern, dass unsere Hilfe ankommt und Gutes bewirkt.

Um die Pastoren zu unterstützen, hatten wir Bishop Walter und seine Frau Rose aus Kisumu eingeladen, einen Tag in Malindi zu lehren, da die Pastoren meist nicht in der Lage sind, eine Bibelschule zu besuchen.

Es ist ein Privileg, den Menschen auf vielfältige Weise helfen zu dürfen. Auch wir erleben immer wieder, wie sehr wir durch die Begegnungen beschenkt werden.